Unsere eigene Wohnung

… und der lange Weg dort hin

Monat: März 2013

Der Bausachverstaendige

… ist nun auch gefunden.
Nach vielen E-Mails haben wir nun einen Bausachverstaendigen gefunden der einen kompetenten Eindruck vermittelt und (genau so wichtig wie selten) sogar Zeit hat einen neuen Kunden zu betreuen. Bau-Boom sei Dank hat diese Branche wohl keine Auftragsprobleme.

Direkt Morgen steht der erste Kennenlern-Termin mit ihm an. Wenn da alles passt, geht es kommende Woche direkt mit seiner Unterstuetzung zum Bautraeger um die noch offenen Fragen zu klaeren.

Aenderungswuensche

Die Liste ist lang und der Bautraeger ist wirklich sehr bemueht alle unsere Wuensche zu erfuellen, auch wenn dies nicht immer ganz leicht ist und sogar den Wechsel des ausfuehrenden Gewerks mit sich bringt. 😉

Beispiele:

  • Waende verkuerzen, verlaengern und versetzen (teilweise auch tragende)
  • Alle Tueren breiter (80cm lichter Durchgang) als Standard
  • Eine Klappe zur Regenwasserentnahme vom Fallrohr der Dachentwaesserung
  • Terrasse vergroessern
  • Fenster groesser/kleiner machen
  • Fenster mit vierfachem Sicherheitsbeschlag
  • Leerrohr aus der Wohnung in den darunter liegenden Keller (Netzwerktechnik in den Keller)
  • Bodenebene Dusche

… und vieles mehr.

Seite 2 von 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén