Unsere eigene Wohnung

… und der lange Weg dort hin

Monat: Oktober 2014

Der geht!

Wer kennt ihn nicht, den Radio-PSR-Klassiker „schwarzer Bildschirm„? So ähnlich erging es uns heute.

Wir haben ja noch die ein oder andere Baustelle in der Wohnung. Eine davon konnten wir heute schließen: Unsere berbel-Mauerkästen funktionieren nun endlich! Seit dem Einbau Anfang September beschäftigten uns die Mauerkästen immer mal wieder. Diese Woche war nun der Hersteller-Kundendienst bei uns, um festzustellen, dass beide mit dem originalen Netzteil problemlos funktionieren. Die werden aber Aufputz eingesteckt, das wollten wir  aus optischen Gründen nicht. Deshalb hatten wir Unterputz-Netzteile mit der gleichen Spezifikation angeschafft. Und damit funktionierte es eben nicht. Des Rätsels Lösung bestand darin, an beiden Anschlüssen den Plus- und Minuspol zu vertauschen. Da war die Installations-Anleitung wohl ein bisschen zu schwammig in der Beschreibung der Anschlüsse…

Dabei durften wir gleich noch feststellen, dass der Kundendienst-Monteur wohl den Magnetkontakt, der das Öffnen des Zuluft-Mauerkastens steuert, falsch herum eingebaut hatte. Den also auch noch raus- und wieder reingeschraubt, et voilà: DER GEHT!

Endlich funktioniert die Technik!Endlich funktioniert die Technik!

Auch die Katzentür ist zwischenzeitlich ausgetauscht und funktioniert zumindest manuell oder mit Bewegungsmelder. Die RFID-Chip-Erkennung funktioniert leider nicht, da vermutlich irgendwo eine elektromagnetische Störquelle sitzt, die die Erkennung des Chips unmöglich macht. Der Hersteller arbeitet an einer Lösung…

Beide Duschwände wurden diese Woche im zweiten Anlauf geliefert und eingebaut, damit sind nun auch beide Bäder voll nutzbar.

Der Gutachtertermin für den Fußboden hat stattgefunden. Mitte November werden die mangelhaften Bahnen des Bodens ausgetauscht. Wir hoffen inständig, dass sich das Thema dann auch mal erledigt hat.

Es ist kalt geworden draußen, wir haben die Heizung angeworfen. Siehe da, sie funktioniert! Sehr angenehm, so ein warmer Fußboden.

Die Badtür ist ausgetauscht. Trotzdem braucht man im Bad noch Skisocken, weil es dank dem noch nicht getauschten Lüfter erbärmlich an den Füßen zieht.

Wir haben eine Hausverwaltung bestellt und das Gemneinschaftseigentum abgenommen.

Den ersten stürmischen Tag haben wir auch hinter uns. Und haben gelernt, dass unsere Terrassenmöbel inkl. dem Grill (!) ein ganz schönes Eigenleben entwickeln können.

Der Garten wird langsam grün. Zuerst kam das Unkraut, nun auch nach und nach die ersten zarten Ansätze zu einem Rasen. Dennoch ist das Unkraut noch übermächtig, das wird uns wohl noch eine ganze Zeit beschäftigen.

Nun werden wir erst einmal unserem neuen Samstags-Hobby nachgehen: Müll zum Wertstoffhof fahren. Ohne das könnte ich nun wirklich sein.

Externer Speicher

Heute haben wir unsere GSD (garden storage device) aufgebaut. Was eine Aktion.
Das ist wie Lego Technik nur dass die Noppen nicht aufeinander passen. Nach etwa 5 Stunden war es dann aber geschafft.

Die ersten Teile sind montiert. Rueck- und Seitenteile liegen auf dem (noch zu wachsenden) Rasen.

Die ersten Teile sind montiert. Rueck- und Seitenteile liegen auf dem (noch zu wachsenden) Rasen.

Sie steht - zwar noch auf der Terrasse, aber immerhin ganz von alleine.

Sie steht – zwar noch auf der Terrasse, aber immerhin ganz von alleine.

Alles hat eine Schattenseite. Spaeter wird die Rueckwand keine Sonne mehr sehen.

Alles hat eine Schattenseite. Spaeter wird die Rueckwand keine Sonne mehr sehen.

Der Speicher an seinem endgueltigen Standort. Gut getarnt vor der grauen Wand.

Der Speicher an seinem endgueltigen Standort. Gut getarnt vor der grauen Wand.

Grosses Haus, kleine Huette. Immerhin sollten Rasenmaeher, SItzpolster etc rein passen.

Grosses Haus, kleine Huette. Immerhin sollten Rasenmaeher, SItzpolster etc rein passen.

Nach dem Einzug

Viel ist passiert seit dem letzten Update. Groesste Neuerung: Wir sind vor zwei Wochen eingezogen. Seitdem gibt es gutes und schlechtes zu berichten.

  • Die Aussenanlagen sind fast fertig. Gestern wurden unsere Buesche geliefert. 120 Liguster-Pflanzen sind schon eine ganze Menge. 🙂 Die Terrassenplatten fehlen noch. Das Geraetehaus wird kommende Woche geliefert. Dann heisst es Bausatz-Action zusammensetzen.
  • Die Elektroinstallation ist jetzt nach vielen, vielen Korrekturen endlich fertig. Ein grosses Lob hier an die Firmen Elektro Schneider und Elektro Breitling und deren sehr engagierte Mitarbeiter fuer das Ausbessern der Fehler von Firma Waldemar Moser.
  • Die Katzenklappe hat einen Herstellungsfehler und wird wieder getauscht.
  • Der Fussboden muss teilweise wieder ausgetauscht werden. Hier moechte der Handwerker aber erst noch einen Gutachter vorbei schicken um festzustellen, ob er das Material ueberhaupt haette verkleben duerfen.
  • Unsere Dunstabzugshaube wurde nun zum zweiten Mal verbeult geliefert und muss ausgetauscht werden.
  • Der bestellte Kuehlschrank ist immer noch nicht geliefert. Aktuell haben wir einen kleinen Notkuehlschrank im Keller stehen. Wir duerfen also vor jedem Essen und fuer jedes Kaltgetraenk in den Keller laufen.
  • Die Berbel-Abluftloesung funktioniert noch nicht. Wir sind zwar der Meinung alles korrekt angeschlossen zu haben, aber sie moechte sich nicht oeffnen.
  • Die Tuer zum Wannenbad wird nochmals ausgetauscht, da sie einen Oberflaechenfehler aufweist.
  • Der Luefter im Wannenbad kennt aktuell nur zwei Einstellungen: Aus und Duesenjet. Hier soll der Luefter noch getauscht werden. Aktuell bewirkt die Kombination aus zu starkem Luefter und zu geringem Bodenspalt der Badezimmertuere, dass es an den Fuessen zieht und das Toilettenpapier im Windzug weht.
  • Die Duschwand und der Badewannenduschaufsatz wurden geliefert und vom Monteur versucht einzubauen. Die Duschwand ist trotz Aufmass vor Ort in den flaschen Elementgroessen gefertigt worden und der Badewannenaufsatz ist eine Fehlkonstruktion. Beides wird in den kommenden Wochen behoben. Bis dahin duschen wir in der Badewanne hinter einer mit Duct-Tape gefixten Abtrennung.
  • Die erste Eigentuemerversammlung wurde einberufen und die Abnahme des Allgemeineigentums rueckt naeher.

Und nun noch ein paar Bilder…

Die Abluft-Loesung ist verbaut

Die Abluft-Loesung ist verbaut

Garten ohne Anhebung

Garten ohne Anhebung

Der Garten ist angehoben

Der Garten ist angehoben

Die Parkplaetze vor unserem Garten sind zu erkennen

Die Parkplaetze vor unserem Garten sind zu erkennen

Die Humus-Schicht fuer den Rasen wird aufgebracht

Die Humus-Schicht fuer den Rasen wird aufgebracht

Blick von der Terrasse

Blick von der Terrasse

Panorama mit Hecke

Panorama mit Hecke

Ausblick mit Hecke

Ausblick mit Hecke

Der Liguster in Nahaufnahme

Der Liguster in Nahaufnahme

So einen Baum will ich auch im Garten

So einen Baum will ich auch im Garten

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén