Unsere eigene Wohnung

… und der lange Weg dort hin

Kategorie: Allgemein Seite 2 von 22

Externer Speicher

Heute haben wir unsere GSD (garden storage device) aufgebaut. Was eine Aktion.
Das ist wie Lego Technik nur dass die Noppen nicht aufeinander passen. Nach etwa 5 Stunden war es dann aber geschafft.

Die ersten Teile sind montiert. Rueck- und Seitenteile liegen auf dem (noch zu wachsenden) Rasen.

Die ersten Teile sind montiert. Rueck- und Seitenteile liegen auf dem (noch zu wachsenden) Rasen.

Sie steht - zwar noch auf der Terrasse, aber immerhin ganz von alleine.

Sie steht – zwar noch auf der Terrasse, aber immerhin ganz von alleine.

Alles hat eine Schattenseite. Spaeter wird die Rueckwand keine Sonne mehr sehen.

Alles hat eine Schattenseite. Spaeter wird die Rueckwand keine Sonne mehr sehen.

Der Speicher an seinem endgueltigen Standort. Gut getarnt vor der grauen Wand.

Der Speicher an seinem endgueltigen Standort. Gut getarnt vor der grauen Wand.

Grosses Haus, kleine Huette. Immerhin sollten Rasenmaeher, SItzpolster etc rein passen.

Grosses Haus, kleine Huette. Immerhin sollten Rasenmaeher, SItzpolster etc rein passen.

Nach dem Einzug

Viel ist passiert seit dem letzten Update. Groesste Neuerung: Wir sind vor zwei Wochen eingezogen. Seitdem gibt es gutes und schlechtes zu berichten.

  • Die Aussenanlagen sind fast fertig. Gestern wurden unsere Buesche geliefert. 120 Liguster-Pflanzen sind schon eine ganze Menge. 🙂 Die Terrassenplatten fehlen noch. Das Geraetehaus wird kommende Woche geliefert. Dann heisst es Bausatz-Action zusammensetzen.
  • Die Elektroinstallation ist jetzt nach vielen, vielen Korrekturen endlich fertig. Ein grosses Lob hier an die Firmen Elektro Schneider und Elektro Breitling und deren sehr engagierte Mitarbeiter fuer das Ausbessern der Fehler von Firma Waldemar Moser.
  • Die Katzenklappe hat einen Herstellungsfehler und wird wieder getauscht.
  • Der Fussboden muss teilweise wieder ausgetauscht werden. Hier moechte der Handwerker aber erst noch einen Gutachter vorbei schicken um festzustellen, ob er das Material ueberhaupt haette verkleben duerfen.
  • Unsere Dunstabzugshaube wurde nun zum zweiten Mal verbeult geliefert und muss ausgetauscht werden.
  • Der bestellte Kuehlschrank ist immer noch nicht geliefert. Aktuell haben wir einen kleinen Notkuehlschrank im Keller stehen. Wir duerfen also vor jedem Essen und fuer jedes Kaltgetraenk in den Keller laufen.
  • Die Berbel-Abluftloesung funktioniert noch nicht. Wir sind zwar der Meinung alles korrekt angeschlossen zu haben, aber sie moechte sich nicht oeffnen.
  • Die Tuer zum Wannenbad wird nochmals ausgetauscht, da sie einen Oberflaechenfehler aufweist.
  • Der Luefter im Wannenbad kennt aktuell nur zwei Einstellungen: Aus und Duesenjet. Hier soll der Luefter noch getauscht werden. Aktuell bewirkt die Kombination aus zu starkem Luefter und zu geringem Bodenspalt der Badezimmertuere, dass es an den Fuessen zieht und das Toilettenpapier im Windzug weht.
  • Die Duschwand und der Badewannenduschaufsatz wurden geliefert und vom Monteur versucht einzubauen. Die Duschwand ist trotz Aufmass vor Ort in den flaschen Elementgroessen gefertigt worden und der Badewannenaufsatz ist eine Fehlkonstruktion. Beides wird in den kommenden Wochen behoben. Bis dahin duschen wir in der Badewanne hinter einer mit Duct-Tape gefixten Abtrennung.
  • Die erste Eigentuemerversammlung wurde einberufen und die Abnahme des Allgemeineigentums rueckt naeher.

Und nun noch ein paar Bilder…

Die Abluft-Loesung ist verbaut

Die Abluft-Loesung ist verbaut

Garten ohne Anhebung

Garten ohne Anhebung

Der Garten ist angehoben

Der Garten ist angehoben

Die Parkplaetze vor unserem Garten sind zu erkennen

Die Parkplaetze vor unserem Garten sind zu erkennen

Die Humus-Schicht fuer den Rasen wird aufgebracht

Die Humus-Schicht fuer den Rasen wird aufgebracht

Blick von der Terrasse

Blick von der Terrasse

Panorama mit Hecke

Panorama mit Hecke

Ausblick mit Hecke

Ausblick mit Hecke

Der Liguster in Nahaufnahme

Der Liguster in Nahaufnahme

So einen Baum will ich auch im Garten

So einen Baum will ich auch im Garten

Kueche, Schraenke und Aussenanlagen

Blick auf den Garten

Blick auf den Garten

Stuttgarter Mauerscheiben fuer die Anhebung des Gartens

Stuttgarter Mauerscheiben fuer die Anhebung des Gartens

Schlafzimmerschrank Teil 1

Schlafzimmerschrank Teil 1

Schlafzimmerschrank Teil 2

Schlafzimmerschrank Teil 2

Garderobenschrank im Flur

Garderobenschrank im Flur

Monsterkueche im Rohbauzustand

Monsterkueche im Rohbauzustand

Da isser!

Erfolgreich abgenommen.

Baustatus vom 22.8.2014

Wir haben mal wieder einige Bilder mitgebracht.

Vieles ist inzwischen fertig, manches kurz vor der Fertigstellung, manches angefangen. Kommenden Freitag haben wir als letzte im ganzen Komplex den Abnahmetermin für unsere Wohnung. Innendrin ist das meiste auch fertig, der Rest wird wohl hoffentlich noch fertig werden. Nach der Abnahme wird es dann durchgetaktet mit dem Einbau der Küche, der Lieferung der neuen Möbel, dem Einbau der Duschwände und unserem Einzug weitergehen.

Westansicht, inzwischen weitgehend aufgeräumt. Ich kann mir noch nicht so richtig vorstellen, wie das später mit dem fertigen Garten aussehen wird.

Westansicht, inzwischen weitgehend aufgeräumt. Ich kann mir noch nicht so richtig vorstellen, wie das später mit dem fertigen Garten aussehen wird.

Südestansicht. "Obenrum" wirkt das Ganze wirklich schon ziemlich fertig.

Südwestansicht. „Obenrum“ wirkt das Ganze wirklich schon ziemlich fertig.

Westansicht des künftigen Gartens. Auch hier scheitert meine Phantasie bei der Vorstellung eines netten, grünen Rasens, der da sicher spätestens nächstes Jahr wachsen wird.

Westansicht des künftigen Gartens. Auch hier scheitert meine Phantasie bei der Vorstellung eines netten, grünen Rasens, der da sicher spätestens nächstes Jahr wachsen wird.

Die Drainage für den Gartenaufbau auf dem Tiefgaragendach ist schon da.

Die Drainage für den Gartenaufbau auf dem Tiefgaragendach ist schon da.

Eingangsbereich: Es hat sich ein bisschen etwas getan. Rechts im Bild ist mein künftiger Stellplatz zu sehen.

Eingangsbereich: Es hat sich ein bisschen etwas getan. Rechts im Bild ist mein künftiger Stellplatz zu sehen.

Weg zum Haus. Zum Glück ist das nicht die Wetterseite (meistens zumindest nicht), sonst hätte ich mir noch ein Vordach gewünscht.

Weg zum Haus. Zum Glück ist das nicht die Wetterseite (meistens zumindest nicht), sonst hätte ich mir noch ein Vordach gewünscht.

Die Briefkastenanlage nebst Klingeln fehlt noch, der Unterbau ist schon da.

Die Briefkastenanlage nebst Klingeln fehlt noch, der Unterbau ist schon da.

Nachdem die Briefkastenanlage ja noch nicht installiert ist, eine Partei aber bereits eingezogen, gab es einen Interimsbriefkasten. :-)

Nachdem die Briefkastenanlage ja noch nicht installiert, eine Partei aber bereits eingezogen ist, gab es einen Interimsbriefkasten. 🙂

Im Duschbad fehlt noch die Duschstange und die richtige Befestigung der Drückerplatte. Das Kabel an der Decke für's Licht muss noch ein bisschen verlegt werden (deshalb hängt der Zettel daran), weil die Lampe sonst direkt über der Duschwand sitzen würde. Natürlich gibt es für die Platzierung solcher Stromquellen im Bad eine DIN-Norm, die Schutzbereiche im Bad sind in der DIN 57100/VDE 100 Teil 701 festgelegt. Demnach sollte sich im Radius von 1,20m um den Wasserauslass herum kein ungeschütztes elektrisches Teil befinden. Andernfalls müsste man eine nach Schutzart IP X7 geschützte (also komoplett wasserdichte) Lampe aufhängen.

Im Duschbad fehlt noch die Duschstange und die richtige Befestigung der Drückerplatte. Das Kabel an der Decke für’s Licht muss noch ein bisschen verlegt werden (deshalb hängt der Zettel daran), weil die Lampe sonst direkt über der Duschwand sitzen würde. Natürlich gibt es für die Platzierung solcher Stromquellen im Bad eine DIN-Norm, die Schutzbereiche im Bad sind in der DIN 57100/VDE 100 Teil 701 festgelegt. Demnach sollte sich im Radius von 1,20m um den Wasserauslass herum kein ungeschütztes elektrisches Teil befinden. Andernfalls müsste man eine nach Schutzart IP X7 geschützte (also komplett wasserdichte) Lampe aufhängen.

Blick vom Flur ins Wohnzimmer. Zumindest unsere aus der Seebruckenmühle "geretteten" Wandlampen kann ich mir da schon sehr gut vorstellen. :-)

Blick vom Flur ins Wohnzimmer. Zumindest unsere aus der Seebruckenmühle „geretteten“ Wandlampen kann ich mir da schon sehr gut vorstellen. 🙂

Blick aus der Küche Richtung Wohnzimmer. Das vergessene Verbindungskabel zwischen den Lichtschaltern an der Terrassentür und den Lichtschaltern am Übergang vom Flur zum Wohnzimmer wurde inzwischen im oberen Teil der Wand links im Bild verlegt. Die Tapete ist an der Stelle schon neu, Farbe fehlt noch.

Blick aus der Küche Richtung Wohnzimmer. Das vergessene Verbindungskabel zwischen den Lichtschaltern an der Terrassentür und den Lichtschaltern am Übergang vom Flur zum Wohnzimmer wurde inzwischen im oberen Teil der Wand links im Bild verlegt. Die Tapete ist an der Stelle schon neu, Farbe fehlt noch.

Im Verteiler im Keller gibt es inzwischen auch Stromzähler für die einzelnen Wohnungen – in diesen damit auch Strom.

Im Verteiler im Keller gibt es inzwischen auch Stromzähler für die einzelnen Wohnungen – in diesen damit auch Strom.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén