Unsere eigene Wohnung

… und der lange Weg dort hin

Schlagwort: Pfusch

Putzkanten für die Katzentüre

War ja zu erwarten, dass das mit den Putzkanten an der Katzentür nicht auf Anhieb klappt. Auf dem Blindstock (Holzrahmen) ist eine nicht übersehbare schwarze Linie aufgemalt. Diese markiert die ÄUSSERSTE Putzkante. Alles, was weiter nach innen ragt, verengt die Öffnung so sehr, dass der Außenrahmen der Katzentür nicht mehr montierbar wäre. Auf diesen Umstand haben wir UND der Handwerker, der den Einbau organisatorisch übernommen hat, mehrfach hingewiesen. Wir hätten es wohl auch der Wand selbst sagen können…

Nun ja, die Putzkanten waren am Freitag unter Missachtung der schwarzen Linien frei Schnauze angebracht. Der Rahmen hätte nach Fertigstellung des Außenputzes jedenfalls nicht mehr in die Öffnung gepasst.

Die Putzkanten waren an keiner Seite des Blindstocks so angebracht, dass der Außenrahmen der Katzentür nachher noch in die Wand-Aussparung gepasst hätte.

Die Putzkanten waren an keiner Seite des Blindstocks so angebracht, dass der Außenrahmen der Katzentür nachher noch in die Wand-Aussparung gepasst hätte.

Update:
Der Putz um die Katzentuere wurde mit Fensterbank und allem anderen korrigiert.

Mal wieder der Elektriker

Nachdem der Innenputz am Trocknen ist, hat der Elektriker schonmal die Dosen freigelegt. Aufgrund unserer ueberaus positiven Erfahrungen mit den Leistungen dieses Handwerkers (Achtung, Ironie), haben wir mal nachgezaehlt und nur acht vergessene Dosen gefunden. Das sind nur knapp ueber 10% – kann ja mal passieren…

Baustatus 29.5.2014 – Estrich, Unterputzdosen und eine Wette…

Die Bau-Haustüre stand sperrangelweit offen, der im Treppenhaus eingebrachte Estrich fühlte sich begehbar an. Also: Rein und anschauen!

Wohnzimmer:
Blick auf den Estrich in Richtung Westen. Warum immer mehr Griffe von den Fenstern verschwinden, hat sich uns noch nicht erschlossen.

Blick auf den Estrich im Wohnzimmer in Richtung Westen. Warum immer mehr Griffe von den Fenstern verschwinden, hat sich uns noch nicht erschlossen.

Ein Teil der Unterputz-Dosen ist wieder freigelegt. Ein Teil fehlt noch. Wir haben ja Fotos von der Installation vor dem Auftragen des Putzes. Vielleicht helfen wir dem Elektriker damit nach, bevor wir die Wohnung abnehmen müssen. Eigentlich wäre mir aber viel mehr danach, alle fehlenden Dosen bei Abnahme zu monieren…
Der aufmerksame Leser wird sich an das Drama um die Unterputzdosen neben dem Ab- und Zuluftschacht erinnern. Man begutachte insbesondere das vierte Bild der Küche.

Blick über den Estrich vom Wohnzimmer in den Flur.

Blick über den Estrich vom Wohnzimmer in den Flur.

Der Estrich scheint zu passen, ein Teil der Unterputzdosen wurde schon wieder unter dem Putz hervor geholt.

Der Estrich scheint zu passen, ein Teil der Unterputzdosen wurde schon wieder unter dem Putz hervor geholt.

Der Höhenunterschied zwischen Wohnzimmerfußboden und Küche scheint vorhanden. Nachmessen geht aktuell noch wegen der Trennschicht dazwischen nicht.Der Höhenunterschied zwischen Wohnzimmerfußboden und Küche scheint vorhanden. Nachmessen geht aktuell noch wegen der Trennschicht dazwischen nicht.
Noch sind nicht alle Dosen freigelegt. Ich bin gespannt, ob alle gefunden werden...

Noch sind nicht alle Dosen freigelegt. Ich bin gespannt, ob alle gefunden werden…

Blick ins Schlafzimmer:
Estrich drin, ein Teil der Unterputzdosen ist freigelegt.

Estrich drin, ein Teil der Unterputzdosen ist freigelegt.

Blick in Evas Arbeitszimmer:
Auch hier ist Estrich drin. ;-)

Auch hier ist Estrich drin. 😉

Blick ins Wannenbad:
Auch hier scheint der Estrich abgesenkt. Ob mit dem richtigen Maß war für mich heute nicht kontrollierbar.

Auch hier scheint der Estrich abgesenkt. Ob mit dem richtigen Maß war für mich heute nicht kontrollierbar.

Blick in Jens Arbeitszimmer:
(Ein Teil der) Unterputzdosen ist freigelegt. Estrich sieht aus Laiensicht ganz ordentlich aus.

(Ein Teil der) Unterputzdosen ist freigelegt. Estrich sieht aus Laiensicht ganz ordentlich aus.
Auch der Keller ist fertig gedämmt, die Dämmung bereits angestrichen.

Auch der Keller ist fertig gedämmt, die Dämmung bereits angestrichen.

Ich hätte wetten sollen! Natürlich ist die Rohbauinstallation vom Elektriker in der TG nicht abgeschlossen, bevor die Dämmung (inkl. Anstrich!) an der Tiefgaragenwand ist. Mist, ich wäre jetzt reich.

Ich hätte wetten sollen! Natürlich ist die Rohbauinstallation vom Elektriker in der TG nicht abgeschlossen, bevor die Dämmung (inkl. Anstrich!) an der Tiefgaragenwand ist. Mist, ich wäre jetzt reich.

Baustatus 16.4.2014

Hier zumindest schon mal Fotos vom Baustatus am 16.4.2014. Texte dazu folgen noch.2014-04-16_Warmwasserkessel-Heizung 2014-04-14_Pellet-Stutzen 2014-04-16_Aussenansicht_West 2014-04-16_Aussensicht_West 2014-04-16_Kabelsalat_Keller 2014-04-16_Pelletraum-Heizung 2014-04-16_Suedwand_TG 2014-04-16_Suedwand-TG_Auffuellung

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén